Als Sie Ihr Ferienwohnrecht erworben haben, dachten Sie bestimmt auch an die langfristigen Vorteile, die ein solches Ferienwohnrecht für Sie und Ihre Familie bereithält. Vielleicht haben Sie einen Urlaub mit Verwandten und Bekannten geplant und vielleicht haben Sie es sogar in Erwägung gezogen, Ihr Ferienwohnrecht einmal auf Ihre Lieben zu übertragen. Wenn Sie schon einmal Ihr Ferienwohnrecht im Rahmen eines Verkaufs, als Geschenk oder als Teil Ihres Besitzes weitergegeben haben und nun vielleicht auch die RCI-Mitgliedschaft dem/den neuen Besitzer(n) empfehlen möchten, finden Sie hier einige nützliche Tipps dazu ...

Sobald Sie Ihr rechtmäßiges Ferienwohnrecht übertragen und Ihre eigene Anlage informiert haben, können Sie mit den Anweisungen zur Einrichtung einer neuen Mitgliedschaft für den/die neuen Besitzer fortfahren. Das geht kinderleicht, wenn Sie wissen, wie's funktioniert ...

Was müssen Sie tun?
Informieren Sie Ihre eigene Anlage darüber, dass Sie Ihr Ferienwohnrecht übertragen haben.*
Informieren Sie den Kundenservice schriftlich oder per E-Mail an germany@europe.rci.com darüber, dass Sie Ihre bestehende Mitgliedschaft kündigen möchten und dass ein neuer Besitzer bzw. neue Besitzer Mitglied bei RCI werden möchte(n). Teilen Sie uns Informationen über den/die neuen Besitzer mit, wie dessen/deren vollständige(n) Namen, Adresse(n), E-Mail-Adresse(n) und Telefonnummer(n). Bitte vergewissern Sie sich, dass der/die neue(n) Besitzer mit der Weitergabe seiner/ihrer Daten an uns einverstanden ist/sind und dass wir ihn/sie kontaktieren dürfen. Alternativ dazu kann er/können sie sich auch direkt mit uns in Verbindung setzen. Wenn Sie bereits Ihre Woche(n) deponiert oder einen Urlaub gebucht haben, bestätigen Sie bitte, ob Sie diese(n) ebenfalls auf den bzw. die neuen Besitzer übertragen möchten oder nicht.
Unser für Mitgliedsanträge verantwortliches Team wird den/die neuen Besitzer gemäß den von Ihnen bereitgestellten Daten kontaktieren und dann ein Antragsformular verschicken, das diese(r) unterzeichen und an uns zurücksenden muss/müssen. Die entsprechende(n) Person(en) muss/müssen eine ermäßigte Anmeldegebühr in Höhe von 99 € bezahlen.

 

FHäufig gestellte Fragen

Wie hoch ist die Anmeldegebühr für den/die neuen Besitzer?

99 €, darin inbegriffen ist das erste Jahr der Mitgliedschaft. Die Gebühr muss vom neuen Mitglied entrichtet werden.



Wie lange dauert dieser Vorgang?

Sobald wir Ihren Antrag erhalten haben, wird dieser normalerweise innerhalb von 6 Wochen bearbeitet.



Wird meine RCI-Kontonummer ebenfalls auf den neuen Besitzer übertragen?

Aus Sicherheitsgründen erhält der neue Besitzer auch eine neue RCI-Kontonummer.



Wie steht es um meine nicht verwendeten Deponierungen?

Wenn Sie möchten, können Sie uns dazu ermächtigen, alle verfügbaren Deponierungen auf das RCI-Konto des neuen Besitzers zu übertragen. Alle zukünftigen Deponierungen werden auf den neuen Besitzer übertragen oder auf Anfrage aus dem RCI Weeks-System gelöscht, wenn der neue Besitzer diese persönlich nutzen möchte und die Wochen noch keinen anderen RCI-Mitgliedern zugewiesen worden sind.



Was ist mit meinen anstehenden bestätigten Urlaubsreisen?    

Sollte eine anstehende Reservierung mit einer Deponierung aus der Vergangenheit vorgenommen worden sein, können Sie diese Buchung für sich in Anspruch nehmen. Wenn aber für die Reservierung eine zukünftige Deponierung verwendet wurde, müssen Sie sich mit dem neuen Besitzer einig werden, ob Sie diese Buchung für sich selbst in Anspruch nehmen dürfen.



Was ist mit meinen im Voraus bezahlten Mitgliedsbeiträgen?

Sie erhalten für jeden im Voraus bezahlten Mitgliedsbeitrag eine anteilige Rückerstattung.

Möchten Sie nun beginnen?

Schreiben Sie eine E-Mail an den Kundenservice: germany@europe.rci.com



Schreiben Sie an den Kundenservice: RCI Customer Services, Kettering Parkway, Kettering, Northamptonshire NN15 6EY, England



Rufen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten:
069-9509 6227 (aus Deutschland), 044 800 9101 (aus der Schweiz)
oder 01-795 67 252 (aus Österreich)

 

*Einige Anlagen erheben eine Gebühr für die Übertragung Ihres Ferienwohnrechts. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrer eigenen Anlage.

Zusätzliche praktische Tipps

Warten Sie nicht bis zur letzten Minute. Sobald Sie wissen, dass Sie Ihr Ferienwohnrecht übertragen möchten, sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen!

Kontaktieren Sie uns »

RUFEN SIE UNS AN UNTER
069-9509 6227
(aus Deutschland)
044 800 9101
(aus der Schweiz)
01-795 67 252
(aus Österreich)

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr

Weitere Kontaktinformationen